Home > Datenschutzbestimmungen

 

 

 

 

 

Datenschutzbestimmungen

Auf dieser Website braun-badhonnef.de informieren wir, die Hans-Georg Braun GmbH
Haustechnik, Sie über unser Angebot. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch unser Unternehmen daher ausschließlich im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben. Auf dieser Seite informieren wir Sie gem. Art. 13, 14 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist 

Hans-Georg Braun GmbH

Zilzkreuz 2

53604 Bad Honnef


Telefon (02224) 96019-0


Telefax (02224) 96019-19


E-Mail: info(at)braun-badhonnef.de

Bei dem Betrieb unserer Website arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen, die wir sorgfältig ausgewählt und datenschutzrechtskonform durch Abschluss eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages nach Art. 28 EU-DSGVO verpflichtet haben. 

Wie verwenden weder Session-Cookies, noch werden Server-Logfiles geschrieben.

1. E-Mail-Kontaktaufnahme 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, direkt mit uns via E-Mail-Funktion in Kontakt zu treten. Klicken Sie auf unter „Kontakt“ hinterlegte E-Mail-Adresse auf unserer Website, so öffnet sich Ihr E-Mail-Programm und Sie können an uns eine Nachricht an unsere voreingetragene E-Mail-Adresse schicken. Auf die Datenverarbeitung durch das E-Mail-Programm Ihres jeweiligen Anbieters haben wir keinen Einfluss; wir stellen lediglich eine Verknüpfung zu Ihrem E-Mail-Programm her.

Die von Ihnen an uns via E-Mail übermittelten Informationen nutzen wir ausschließlich, um Ihr Anliegen zu bearbeiten, und löschen diese nach Abwicklung Ihres Anliegens, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder -rechte machen eine längere Aufbewahrung erforderlich. Diese Verarbeitung der uns von Ihnen übermittelten Informationen liegt insgesamt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO); je nach Anliegen erfolgt die Verarbeitung auch zur Vertragsanbahnung (Art. 6 I 1 b EU-DGSGVO). Eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt, außer, dies ist für die Bearbeitung Ihres Anliegens zwingend erforderlich. [Alternativ:] 

2. Google Analytics

Cookie-Opt-In-Banner: Nach Positionierung der deutschen Aufsichtsbehörden ist eine „Einwilligung über den Cookie-Banner“ notwendig; es ist gut möglich, dass dies mit der ePrivacy-Verordnung auch EU-rechtlich künftig explizit vorgeschrieben sein wird: Anstelle des derzeit üblichen „Opt-out“ muss künftig für alle Cookies, die nicht technisch zwingend notwendig sind, eine ausdrückliche Einwilligung eingeholt werden. Das heißt: Alle Cookies „AUS“, Banner etablieren mit der Frage nach einer Einwilligung (zur Erläuterung, was passiert, kann auf die jeweiligen Passagen aus dieser Datenschutzerklärung verwiesen werden) und nur bei Klick auf „JA“ jeweiliges Cookie auf „EIN“ schalten. Dabei müssen gesonderte Einwilligungen für die verschiedenen Arten von Cookies eingeholt werden und es muss eine einfache Möglichkeit des Einwilligungswiderrufs geben. Denkbar sind z.B. mehrere Banner über- oder hintereinander für die verschiedenen Cookie-Arten. Wenn Sie einen Cookie-Opt-In-Banner auf ihrer Website etablieren wollen, übernehmen Sie bitte 1. textliche Variante.

Diese Website benutzt – im Fall Ihrer Einwilligung – Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Ltd. („Google“). Google Analytics verwendet sog. Tracking- Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, nämlich 

_ga (zeitlich beschränkter Einsatz über 2 Jahre)

_gid (temporärer Einsatz über 24 Stunden)

_gat (temporärer Einsatz über 1 min für interne, technische Zwecke)

für den Fall Ihrer Einwilligung ein „cookie_notice_accepted“ mit dem wir vermerken, dass Sie der Verwendung der Cookies zugestimmt haben (temporärer Einsatz über 30 Tage).

Diese Cookies – mit Ausnahme des _gat-Cookies – verbleiben also auch nach Verlassen unserer Website auf Ihrem Endgerät (persistente / Langzeit-Cookies). Durch die Verwendung der Langzeit-Cookies ist es möglich, Sie bei einem erneuten Besuch unserer Website wiederzuerkennen. Die Wiedererkennung erfolgt mit diesen Cookies zur Optimierung der Inhalte unserer Website.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Ihre IP-Adresse wird daher unmittelbar nach Übermittlung gekürzt und so anonymisiert; eine Personenbeziehbarkeit kann damit ab diesem Zeitpunkt ausgeschlossen werden. Konkret wird Ihre IP-Adresse von Google regelmäßig innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor einer Weiterleitung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser zunächst übermittelte und dann gekürzte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. 

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, ist ein angemessenes Datenschutzniveau sichergestellt, da sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen hat (Liste abrufbar unter https://www.privacyshield.gov/list).

Wir nutzen Google Analytics nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung durch die Bestätigung auf unserer Startseite (Art. 6 I 1 a EU-DSGVO). Die Abgabe der Einwilligung ist freiwillig. Sie können die Website auch ohne Google Analytics verwenden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und die Nutzung von Google Analytics unterbinden, indem Sie [HIER] 

[https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de]

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, 

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de 

Nutzungsbedingungen: https://policies.google.com/terms?hl=de

3. Google Maps

Wir verwenden Google Maps, um Ihnen zu zeigen, wie Sie uns finden können. Wir haben Google Maps in unsere Website eingebunden, sodass wir Ihnen die entsprechenden Karten direkt in der Website anzeigen können.

Google Maps ist ein Dienst, der von der Google Ireland Ltd. angeboten wird. 

Das Angebot ist „deaktiv“ gestaltet, d.h. es findet keine Übermittlung von Daten statt, wenn ein Nutzer die Unterseite aufruft.

Die Einbettung der Karte ermöglicht uns, Ihnen unsere offenen Stellen in ihrer Nähe darstellen zu können und liegt daher in unserem überwiegenden, berechtigten Unternehmensinteresse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO). Durch ein „Anklicken“ der Karte können Sie selbst entscheiden, ob Ihre Daten an Google übermittelt werden.

Wie dieser Drittanbieter mit Ihren Daten umgeht, erfahren Sie hier: 

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, 

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de 

Nutzungsbedingungen: https://policies.google.com/terms?hl=de

Das Mutterunternehmen von Google ist in den USA ansässig, so dass eine Datenübermittlung dorthin von uns nicht sicher ausgeschlossen werden kann. Auch in diesen Fällen wird indes ein angemessenes Datenschutzniveau über das EU-US Privacy Shield gewährleistet, dem sich Google unterworfen hat (Liste abrufbar unter https://privacyshield.gov/list). 

Die Einbettung der Karte ermöglicht uns, Ihnen unsere offenen Stellen in ihrer Nähe darstellen zu können und liegt daher in unserem überwiegenden, berechtigten Unternehmensinteresse (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO).

4. Datensicherheit

Um Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen, nutzen wir mit der SSL Verschlüsselung (https-Standard) technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, die zudem risikoangemessen dem aktuellen Stand der Technik jeweils angepasst werden.

5. Betroffenenrechte

Soweit personenbezogene Daten verwendet werden, die sich auf Sie als natürliche Person beziehen, stehen Ihnen gegenüber uns verschiedene datenschutzrechtliche Ansprüche zu. Sie haben nach Maßgabe von § 34 BDSG, Art. 15 EU-DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und deren Herkunft, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Speicherung. 

Darüber hinaus haben Sie gegebenenfalls nach Maßgabe von § 35 BDSG, Art. 16-20 EU-DSGVO Anspruch auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung (der Verarbeitung) Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 20 EU-DSGVO unter bestimmten Voraussetzungen auf Übertragung Ihrer Daten, auch an einen anderen Verantwortlichen. 

Zudem können Sie der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn wir Ihre Daten aufgrund eines berechtigten Interesses verarbeiten (Art. 6 I 1 f EU-DSGVO); soweit wir Ihre Daten nicht zu Werbezwecken verarbeiten, bedarf es hierfür eines besonderen Grundes. Bei einem Widerspruch werden wir Ihre persönlichen Daten ab Eingang während der dann folgenden Prüfung nicht mehr weiter verarbeiten und nach Abschluss der Prüfung – bei berechtigtem Widerspruch – löschen (§ 36 BDSG, Art. 21 EU-DSGVO). Eine uns übermittelte Einwilligung zur Datenverarbeitung (Art. 6 I 1 a EU-DSGVO) können Sie jederzeit widerrufen; wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht weiter und löschen diese, außer es besteht eine gesetzliche Erlaubnis für die weitere Verarbeitung. Ein Widerspruch oder ein Widerruf lässt die Zulässigkeit der Datenverarbeitung in der Vergangenheit unberührt. 

Wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie schließlich das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde Ihrer Wahl zu beschweren (Art. 77 EU-DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Hierzu gehört auch die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen können: LDI NRW, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de.

Die Ihnen zustehenden Rechte erfüllen wir unverzüglich und unentgeltlich. Wenden Sie sich dazu bitte an uns ; unsere Kontaktdaten finden Sie am Anfang dieser Datenschutzerklärung.

6. Aktualisierung

Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, um sie an neue Entwicklungen anzupassen. Wenn wir über die Möglichkeit verfügen, Sie zu kontaktieren, werden wir Sie über relevante Änderungen unterrichten.

Stand dieser Datenschutzerklärung: Februar 2019